Der Vorstand setzt sich wie folgt zusammen:

  • Daniel Obi, Gretzenbach, Präsident
  • Adrian Hauser, Winterthur, Kassier
  • Elisabeth Buchs, Wattenwil, Aktuarin

 

Mein Name ist Daniel Obi, ich bin 50 Jahre alt und lebe mit meiner Familie im solothurnischen Gretzenbach.

Ich bin ausgebildeter Jurist (lic. iur.) und leide seit bald 18 Jahren unter dem EMF-Syndrom. Wegen meiner Elektrohypersensibilität bzw. den damit verbundenen Beschwerden musste ich meine langjährige Arbeitsstelle als Gerichtsschreiber aufgeben. Nach einer längeren Pause habe ich rund fünf Jahre in einer Sozialfirma im Integrationsbereich teilzeitlich gearbeitet.

Mit unseren Nachbarn habe ich das Gespräch gesucht und diese um Rücksichtnahme gebeten (DECT-Dauersender und WLAN). Die Reaktionen waren aus meiner Sicht sehr erfreulich, mit einer Ausnahme.

Seit rund 10 Jahren bin ich in der Selbsthilfe aktiv und durfte in dieser Zeit eine dreistellige Zahl Betroffener aus unterschiedlichen Berufs- und Alterskategorien persönlich kennenlernen. Derzeit gibt es drei aktive Selbsthilfegruppen zum Thema EMF/Elektrosensibilität in der Schweiz und ich bin an den Treffen regelmässig dabei. Weitere Gruppen sind im Aufbau. Seit 2014 stelle ich mich als Selbsthilfe-Kontaktperson für EMF-Betroffene im Kanton Solothurn zur Verfügung.